Schlagwort-Archiv: Norden

Dunkle Jahreszeit – Licht an!

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside
Fahrrad im dunkeln

Moin,

Ich schreibe ja nicht mehr viel. Aber nun muss ich einmal wieder etwas loswerden.
Bitte liebe Radfahrer, schaltet euer Licht ein oder last es reparieren! oder nutzt Stecklichter mit Batterie! 

Selbst mir der täglich mit dem Rad zur Arbeit fährt fällt es manchmal schwer Radfahrer ohne Licht zu erkennen!

So geht es sicher auch anderen Radfahrern und Autofahrern.

Manchmal wenn ich auf dem Balkon stehe, es stocken duster ist, wird noch ohne Licht durch den Warfenweg gefahren. 

Also achtet bitte auf euer Licht – besonders bei den Kindern! 

Und auch die Autofahrer – überprüft euer Licht, auch hier sind viele mit defektem Licht unterwegs. 

 

Fahrrad im dunkeln

Fahrradfahrende Schüler vs. Helikoptereltern

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Guten Tag,
lange habe Ich nichts mehr geschrieben da mir zurzeit die Kreativität dazu fehlt. Doch ein Thema habe ich jetzt, welches mich doch recht nervt und nachdenklich macht.

Jeden Tag fahren viele Kinder und Jugendliche zur Schule mit dem Fahrrad, bzw laufen zum Bus oder werden von Ihren Helikoptereltern  quasi mit dem Auto direkt vor dem Klassenzimmer abgeholt. Die Fußläufig unterwegs sind laufen einfach mal bei ROT quer über die Kreuzung bei Gitti’s ohne auch nur einmal zu schauen ob ein Auto kommt. Die Fahrradfahrende Fraktion davon schaut ebenfalls weder nach dem verkehr bzw nach den Ampeln.  Auch in den Nebenstraßen bzw.  „Im Spiet“ rennen die Schüler samt Eltern über die Straße oder es wird quer über die Straße gefahren. Ja Ich weiß man muss bei Schulen besonders auf den Verkehr achten! Sollten die Schüler egal ob zu Fuß oder mit dem Rad sich nicht auch an die Verkehrsregeln halten?  Bei Grundschülern würde ich das ja nicht so eng sehen – aber bei Gymnasiasten und Berufsschülern sollte ein „wie verhalte ich mich im Verkehr“ doch durchaus vorhanden sein? 

Zu guter letzt noch die Helikoptereltern, die Ihre Kinder am liebsten mit dem Auto direkt vor dem Klassenzimmer abholen würden. Ich verstehe ja, das man eventuell angst hat um seine Kinder – aber was zum teufel berechtigt die Eltern die Ihre Kinder bei UGN abholen wollen, quasi direkt auf der Kreuzung einzuladen bzw. rauszulassen? Es ist Grün für die Autos, anstatt das der Verkehr rollt – muss irgendein Elternteils ein Kind auf der Kreuzung rauslassen, weil es durch 20 Regentropfen, 10 Schneeflocken nass werden könnte???

Wie haben Ich und andere das geschafft? Ich bin sogar  im Regen zur Schule mit dem Rad, und ich lebe noch. 

 

Was Ich damit sagen will ist – erzieht eure Kinder etwas mehr  zum Thema Verkehrsverhalten. Es kann nicht sein das diese bei Rot über Ampel laufen, wenn man denen dann sagt es sei falsch –  nen Mittelfinger gezeigt bekommt. 

Rechtsschreibfehler die Ihr findet, dürft Ihr behalten. 

Abriss der Gebäude Brückstraße am Norder Tief 2017

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Hier mal die Bilder vom Juli 2017, der Abriss der Häuser am Norder Tief (Brückstraße). Hier soll u.a Wohnen am Wasser realisiert werden. 

Raiffeisen Bezug + Absatz – was bisher geschah

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside
Raiffeisen

Raiffeisen Bezug + Absatz – was bisher geschah

Nach gut einem Jahr melde ich mich wieder zurück. Fangen wir mal mit dem Raiffeisen Gelände an. Mittlerweile ist Fahrrad Thedinga ins ein neues Domizil eingezogen und alle Gebäude sind platt gemacht worden. Aber das war es auch schon. Der Schutt etc. vom Abbruch liegt dort noch aufgetürmt. Nicht unbedingt ein schöner Anblick, wenn man nach Norden reinfährt (meine Meinung). Nun will ich mal weiter beobachten was passiert, fahre fast täglich dran vorbei mit dem Fahrrad.

Am ende des Beitrags sind ein paar Bilder vom jetzigen Zustand (25.5.2018).

Hier der Link zum ersten Thema letztes Jahr um etwa die selbe Zeit:

Raiffeisen Bezug + Absatz – der Abriss

Urlaub in Norden/Ostfriesland

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside
Strand Norddeich

Sie möchten Urlaub in 26506 Norden/Ostfriesland oder Norddeich machen, wissen aber nicht welche Sehenswürdigkeiten man sich anschauen sollte oder was man unternehmen kann?

Kein Problem! Hier eine kleine Auflistung welche Orte und Sehenswürdigkeiten man besuchen kann.

Dieser Artikel wird noch ausgebaut. Ferienwohnungen Verzeichnis usw., Anregungen immer erwünscht!

Paintball in Lütetsburg Link zur Webseite
Ludgerie-Kirche Link zur Webseite
Stadtführung in Norden Link zur Webseite
Automobil- und Spielzeugmuseum an der Nordsee Link zur Webseite
Waloseum  Link zur Webseite
Seehundstation Norddeich Link zur Webseite
Teemuseum im alten Rathaus Link zur Webseite
Schlosspark Lütetsburg Link zur Webseite
Wattwanderungen in Norddeich Link zur Webseite
TOMTEs HOF Link zur Webseite
   

 

Kategorie: Urlaub in Norden | Tags: , , ,

Deichmühle in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Die Deichmühle ist eine funktionsfähige Galerie-Holländerwindmühle von 1900.
Sie wurde als Mehl- und Peldemühle (Graupen) am Norder Hafendeich gebaut.

Bereits 1597 drehte sich an dieser Stelle vor der Stadt Norden eine Bockwindmühle.
Diese wurde 1900 abgebrochen und die neue Deichmühle errichtet.1974 erwarben Maria Anna und Hermann Wagener aus Papenburg das Ensemble „Deichmühle“.

Seit dieser Zeit ist die Deichmühle wieder funktionsfähig und dient heute als Museumsmühle.Zahlreiche Maschinen zur Müllereitechnik dokumentieren den Wandel des Müllerhandwerks.

Die Mühle kann besichtigt werden. Je nach Wetterlage wird sie auch in Funktion gezeigt.

Quelle: www.deichmuehle.de

Weiterlesen

Der Alte Norder Hafen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Hier einige Bilder vom alten Norder Hafen. Da mir einige Berichte die ich schon damals schrieb fehlen,  und leider auch nicht mehr weiß was ich genaudamals Schrieb gibt es vorerst nur die Bilder. Wünsche euch aber auch mit den Bildern viel Spaß.

Weiterlesen

Kategorie: Bildergalerien | Tags: , ,

Schneekatastrophe 1979 in Norden

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Hier handelt es sich um Private Aufnahmen der Schneekatastrophe 1979 durch meine Familie.

Weiterlesen

Sperrung der Straße „Am Markt“ (Nordseite) 23-25.5.18

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Sperrung der Straße „Am Markt“ (Nordseite)
Durchführung von umfangreichen Filmdreharbeiten vom 23.05. bis 25.05.

Von Mittwoch, d. 23.05.2018 bis Freitag, d. 25.05.2018 wird jeweils in der Zeit von 07:00 Uhr bis 22:00 Uhr die Straße Am Markt (Nordseite) im Bereich zwischen der Klosterstraße und der Gartenstraße für den Allgemeinverkehr voll gesperrt.

Für die Durchführung von umfangreichen Filmdreharbeiten sind diese Verkehrsbeeinträchtigungen leider unvermeidbar. Weiterlesen

Hundekot auf dem Bürgersteig

Veröffentlicht am von 0 Kommentare aside

Das Thema habe ich grade in der  Facebook Gruppe „Norder Dialog“ aufgeschnappt und wollte dazu ein paar Zeilen schreiben.

Das „Hundekot“ Problem besteht sicherlich nicht nur in der Stadt Norden – das schon einmal vorweg. Jeder kennt es und jeder sieht es tagtäglich. Entweder der Hund hat es so verloren oder das Herrchen hat es bereits mit der passenden Tüte aufgehoben, aber dann die Tüte wohl unterwegs verloren. Es gibt sicherlich genug Herrchen und Frauchen natürlich die, die Tüten mit nach Hause nehmen und brav entsorgen. Es gibt halt immer wieder Hundehalter die meinen das die Hinterlassenschaften ihres Tieres dort liegenbleiben könnten. Aber dem ist nicht so. Es ist schon recht ekelig wenn man dort rein tritt oder vielleicht mit dem Kinderwagen durchfährt. Wären es die Exkremente vom eigenen Hund wäre es vielleicht noch etwas anders. Weiterlesen